Beteiligte alle

Trio  Alster Konfekt Trio  Alster Konfekt
 zurück  ]

Trio Alster Konfekt

Das Trio Alster Konfekt ist ein exzellentes Salonensemble in einer außergewöhnlichen Besetzung. Wie Samt und Seide legen sich die warmen Klänge von Fagott und Querflöte auf die sensiblen Klavierharmonien.
Wir pflegen die schöne Tradition der stilvollen Salon- und Caféhausmusik, charmant und niveauvoll präsentiert in der besten Tradition des „Palm Court“ Trios. Alster Konfekt bietet Ihnen musikalische Köstlichkeiten der edlen und glamourösen goldenen Zeit. Lassen Sie sich in die Welt des schönen Scheins entführen, in einen eleganten Pariser Salon, zum Empfang ins Grand Hotel, in den üppigen Festsaal eines luxuriösen Ozeandampfers, in ein traditionelles Wiener Kaffeehaus, in den historischen Alsterpavillon. Das Trio Alster Konfekt serviert Ihnen ein Sternemenü mit einer exquisiten Auswahl aus Highlights der Salonmusik. Chopin oder Liszt als Amuse-Bouche, würzige ungarische Häppchen wie „Eljen a Magyar” oder Brahms‘ „Ungarischer Tanz“ als Entrée, schwingende Walzermelodien der Strauß-Dynastie und Lieder aus dem White Star Line Songbook als Hauptgang, Operettenmelodien als Sorbet, eine Dessertvariation aus unvergessenen Charakterstücke, Wiener Lieder und Crème der Salonmusik wie „Salut d’Amour“. Und als Pralinés zum Espresso werden Evergreens wie „Bésame mucho“ oder „Petite Fleur“ angereicht.

LISA BUTZLAFF – Flöte
Studium an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin, Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Preisträgerin beim Alexander & Buono International Flute Competition und mehreren Kammermusikwettbewerben.
KATJA KRÜGER – Fagott
Studium am Hamburger Konservatorium mit der Fächern Historische Blasinstrumente, Querflöte, Oboe, Fagott. Ausbildung zur Musiktherapeutin. Mitglied des Norderstedter Sinfonieorchesters und in diversen Kammermusikformationen, z. B. Fagottquartett Furohre, Ensemble STILLOS!, Weite-Welt-Quartett, weitere Konzerttätigkeit in verschiedenen Orchestern, Uraufführungen eigener Orchesterwerke, Lehrerin für Oboe und Fagott an der KMS Segeberg.
JULIA KRUPSKA – Klavier
Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Preisträgerin des Internationalen Kurt-Schwaen-Wettbewerbs für moderne Musik, als Gewinnerin des Spezialpreises Einladung zur Ehrung des Komponisten zu seinem 90. Jubiläum, Konzerte und Tourneen mit diversen Projekten und Kammermusik, viel gefragte Konzertpianistin und Pädagogin.

Homepage:  http://www.alster-konfekt.de/