Beteiligte alle

 Shantychor Alstermöwen  Shantychor Alstermöwen
 zurück  ]

Shantychor Alstermöwen

Am 13.7.2004 gründete ein gutes Dutzend sangesfroher Senioren den Shantychor Alstermöwen Henstedt-Ulzburg. Der Name Alstermöwen entstand, weil die Alster in Henstedt-Ulzburg entspringt, und Möwen die maritimen Szene markieren.
Wo beim ersten öffentlichen Auftritt auf dem Rhener Marktplatz ein Mini-Verstärker noch auf einem Bierkasten platziert wird, erkennt das Publikum schnell, dass die Chormitglieder nicht nur mit ganzem Herzen singen und musizieren, sondern registriert auch zunehmend die Qualität in maritimen Liedern und Seemannsgarn.
Bei dem Wettbewerb der NDR-Sendung „Der Norden singt“ im Jahre 2006 belegen die Alstermöwen mit einem selbst geschriebenen und komponierten Lied bereits den dritten Platz. Das war ein Riesenspaß für uns. Der Kontakt zum Fernsehen mit dem Besuch in der Maske, den Moderatoren Bettina Tietjen, Carlo von Tiedemann und den Juroren u. a. Anne Karin und Knut Kiesewetter war ganz schön spannend.
Im Jahre 2008 rufen wir das „Norderstedter Shantychortreffen“ ins Leben. Diese Veranstaltung wird ein großer Erfolg und jährlich mit wechselnden Chören wiederholt. Am 20. März 2016 gibt es nun schon das 9. Treffen. Die TriBühne in Norderstedt war jedes Jahr mit 800 Plätzen ausverkauft.
12 Jahre Alstermöwen: das bedeutet jährlich ca. 30 Auftritte bei Shantychor Festivals, bei Hafengeburtstagen in Hamburg mit Fernsehauftritten in HH1, bei der Hanse-Sail in Rostock, der Sylter Shantychorwoche, bei Matjestagen in Husum, in Glückstadt, bei Hafen- und Krabbenwochenenden in Büsum, bei Firmenjubiläen-, Eröffnungen und unzähligen Privatveranstaltungen, runden Geburtstagen, goldenen Hochzeiten. Auch bei sozialen Veranstaltungen in Alten- und Pflegeheimen, beim Neujahrsempfang im Henstedt-Ulzburger Rathaus erlebt man die Alstermöwen.
Chormitglieder wechselten immer wieder, was bei dem Altersdurchschnitt von 70 Jahren nicht erstaunt. Mitglieder verließen uns aus gesundheitlichen Gründen oder wurden zu früh zu Grabe getragen, aber es kamen immer wieder neue Freunde des maritimen Chorgesanges dazu. Seit Langem sind wir ca. 40 Sänger und Musiker.
Ein Problem wird zunehmend unsere instrumentale Begleitung. Es gibt immer weniger Musiker, die sich für diese Art von Musik erwärmen. Die Alstermöwen suchen dringend Musiker: Gitarren- und Akkordeonspieler.
Seit der Mitgliederversammlung im Januar 2015 leitet Werner Pergande nach 11 Jahren Alstermöwen als 1. Vorsitzender die Geschicke unseres Vereins und seit Juli 2015 entwickelt Istvan Gulyas als musikalischer Leiter den Chor qualitativ weiter.
Der bisherige Erfolg ist allen Mitgliedern Ansporn, auch weiterhin mit großem Einsatz unsere Gäste zu erfreuen. Das wird gelingen, weil alle mit Freude und Engagement dabei sind.
Die Damen der Chormitglieder unterstützen ihre Shantymen dabei, und nehmen als kleines Dankeschön bei gemeinsamen Festen und Ausflügen am Vereinsleben teil.

Dieter Littig Organisation und Pressestimme der „Alstermöwen“

Homepage:  http://www.alstermoewen.de/

Veranstaltungen mit Shantychor Alstermöwen :
  
Live Musik  Alstergymnasium  ( Maurepasstr. 67 )
"Mit Freunden auf großer Fahrt" Blasorchester und Shantychor, moderiert von Benjamin Liebe. In der Pause wird Kaffee und Kuchen angeboten.
Auch dabei:  Feuerwehrmusikzug Henstedt-Ulzburg Benjamin Liebe
 So., 11. Jun
15.00